Mai 272014
 

 Veröffentlicht von am 17:29
Mai 262014
 

Es ist nun vorläufig amtlich: Die PARTEI wird mit 0,6% der Stimmen ins Europäische Parlament einziehen!

Besonders erkennbarer Wählerwille (Bild: Üli Alarm)

184.525 Wähler haben gestern der PARTEI ihre Stimme gegeben, genug um nach Wegfall der 3% Hürde einen Sitz zu erringen. Die Auszählung entwickelte sich für PARTEI Anhänger zu einem echten Wahlkrimi, weil der Sitz noch bis kurz vor Schluss auf der Kippe stand. Erst spät in der Nacht war klar: Die PARTEI ist drin. Schuld an der Verzögerung war mal wieder Berlin, das wegen einer fehlerhaft geplanten Brandschutzanlage im Wahlamt erst nach deutlicher Verzögerung Ergebnisse liefern konnte. Die Auszählung wurde mit 4,7 Milliarden Euro ausserdem deutlich teurer als zunächst erwartet  (Quelle:Internet) . Spitzenkandidat Axel Sonneborn (Tagesschau) hat sofort nach Bekanntgabe des Ergebnisses seinen Rücktritt nach einem Monat im Parlament angekündigt, “damit sich mal jemand anders für 33.000 Euro im Monat Brüssel angucken kann”.

Die PARTEI Bremen ist auch dabei

Auch die PARTEI Bremen ist mit drei Kandidaten bei der Turborotation dabei! Wie weder Radio Bremen, noch der Weser-Kurier berichteten, werden Imke von Karstedt, Marco Manfredini und Fabian Siggelkow irgendwann 2018 für einen Monat den Abgeordnete spielen stellen, um dort mit einem Heer gut bezahlter Praktikanten alle Büros der Front National zu zukleben.

Wir möchten uns herzlich bei allen unseren Wählen bedanken. Die PARTEI vergisst niemanden der ihr den Weg zur Macht geebnet hat! Hurra!

 

 

 

 Veröffentlicht von am 09:36
Mai 252014
 

Wir fordern strengere Grenzwerte!

 Veröffentlicht von am 11:08
Mai 232014
 

Das Szenebier der Rocker.

Liebe Bremer Bürgerinnen und Bürger,

Der Rockerclub Heiße kette 2% support your local Mofa Club hat seit Jahren den Markt für Juckpulver und gezinkte Murmeln in den bremischen Schulen in der Hand und schafft damit rechtsfreie Räume in denen Heranwachsende auf dumme Gedanken kommen!

Wir erklären, dass dies natürlich völlig inakzeptabel ist und damit es nicht unnötig zu Gerede kommt, möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich, wir betonen: ausdrücklich, von dieser Vereinigung distanzieren und für alle Zeiten in Abrede stellen, dass es irgendwelche Verbindungen unsererseits in dieses Milieu geben könnte. Wir haben nur zufälligerweise den gleichen Anwalt.

Die PARTEI in Bremen spricht sich selbstverständlich nachdrücklich gegen kriminelle Subkulturen aus. Jedoch sollte angesichts der klammen Haushaltslage darüber nachgedacht werden, die teure und wirkungslose Sondereinheit “Mofa” der Polizei Bremen aufzulösen und in die Verkehrsüberwachung einzugliedern.

Herzlichst,

ihre PARTEI Bremen

 Veröffentlicht von am 10:54
Mai 162014
 

Liebe Mitbürger,

Liebe Mitbürger,

die PARTEI Bremen veranstaltet anlässlich der Europawahl am Samstag, den 17.Mai ab 10h einen Infostand auf dem Ulrichsplatz. Schauen Sie doch mal nach dem Einkaufen vorbei und lassen Sie sich mit billigen Versprechen und haltlosen Behauptungen von unserer Vision von Europa überzeugen.

Und weil morgen so schönes Wetter ist, verlosen wir unter allen die diesen Beitrag auf Facebook teilen ein Eis, dass wir Ihnen höchstpersönlich gegenüber bei Panciera holen (3 Kugeln maximum. Nur Erdbeer, Vanille, Schokolade. Rechtsweg? Hahaha!)

 Veröffentlicht von am 10:34
Mai 142014
 
aaa

Sie hat uns alles gegeben, z.B. den Kuhhund.

Nachdem Die PARTEI Deutschland und Europa schon mit ihren Wahlwerbespots geschockt haben, läuten wir nun auch in Bremen die heiße Phase des Wahlkampfs ein. Die ersten Plakate hängen bereits im Viertel und wir versprechen nicht zu viel wenn wir sagen: weitere werden folgen. Außerdem werden wir demnächst einen Wahlkampfstand machen! Wo, das verraten wir ihnen dann hier oder auf unserer Facebook-Seite

Klicktipp: Diese Fotos von unseren provokanten Plakaten werden ihr Leben verändern

 Veröffentlicht von am 11:59
Mai 122014
 

Ist dieses Plakat bald Realität?

Vor einer Woche hatten wir Sie nach dem Gewicht von Frau Merkel gefragt und nun liegen die Ergebnisse vor: 1306 Befragte entschieden sich im Durchschnitt für 83,2kg. Damit hat Frau Merkel laut Spiegel-Online BMI Rechner “Starkes Übergewicht” und spielt in der gleichen Liga wie Helmut Kohl. 54% der Befragten forderten darüberhinaus einen Untersuchungsausschuss um das tatsächliche Gewicht festzustellen, während immerhin 34% Frank Plasberg zutrauten, das Gewicht durch investigatives Nachfragen herauszufinden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in der Zwischenzeit, wahrscheinlich inspiriert von unserer Plakatkampagne, durch die BILD Zeitung verkünden lassen, dass sie 10kg abgenommen hat. Die PARTEI gratuliert zu dem Gewichtsverlust und hofft, dass Angela Merkel bald ganz verschwindet.

 Veröffentlicht von am 11:28
Mai 092014
 

Nach diesem Spot dürfte eines klar sein: Wer sich für Europa oder Logik nicht interessiert, sollte die PARTEI wählen!

 Veröffentlicht von am 18:59
Mai 062014
 

Sehen Sie den ersten Wahlwerbespot aller Zeiten der PARTEI zu einer Europawahl! Er stellt auf überzeugende Weise das Projekt “Europäische Einigung” in seinen historischen Kontext:

 Veröffentlicht von am 11:32
Mai 052014
 

Das Fragezeichen muss man sich dazudenken.

Das Plakat “Merkel ist dick!” der Partei Die PARTEI hat die Aufmerksamkeit der Frankfurter Staatsanwaltschaft gefunden, die nun klären muss, ob es sich dabei um eine Tatsachenbehauptung handelt.

Wir wollen dabei unsere Hilfe anbieten, doch da nicht einmal Wikipedia eine Angabe zum Gewicht von Frau Merkel (1,65m, Größe 42-44 nach eigener Angabe) hat, wenden wir uns heute an Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, und ihr Urteilsvermögen.

Gehen Sie daher auf unsere Umfrage und geben Sie Ihren Tipp bis zum 12. Mai ab, dann erfahren Sie noch rechtzeitig vor der Europawahl, ob Frau Merkel möglicherweise bei ihrer Kleidergröße schummelt.

 Veröffentlicht von am 15:37