Dez 142014
 

 Veröffentlicht von am 23:36
Dez 082014
 

Denken Sie sich auch manchmal: Die einzige Person, der ich überhaupt noch trauen kann, bin ich selbst? Dann geht es Ihnen genauso wie Stalin, der seinerzeit bei den Wahlen zum obersten Sowjet zwischen Sinowjewisten und Trotzkisten wählen sollte und ausrief “zur Hölle mit den revisionistischen Handlangern des Kapitalismus”. Er beschloss, sich bei nächsten Wahl selbst aufstellen zu lassen und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.

Machen Sie es doch auch wie Stalin und werden Sie Kandidat der PARTEI für die Bürgerschaftswahl in Bremen 2015. Einfach eine Mail mit Betreff “JA!” an waehlyourself(at)partei-bremen.de und Sie dürfen sich auf unserer Mitgliederversammlung am 17. Januar (Gaststar: Titanic-Überlebender Leo Fischer!) vorstellen.

Hier geht’s zum Facebook-Event

 Veröffentlicht von am 15:48
Dez 062014
 

Liebe PARTEI Mitglieder im Land Bremen.

Am 17. Januar findet die Kandidatenaufstellungsversammlung der PARTEI Bremen für die Bürgerschaftswahl 2015 statt. Es gibt launige Reden, sowie einen mitreissenden Textvortrag des Titanic Ex-Chefredakteurs Leo Fischer. Ausserdem stellen wir jeden für die Liste auf, der sich bei der Bürgerschaftswahl selbst wählen will und in der Lage ist die notwendigen Formulare auszufüllen. #wählyourself

Veranstaltungsort vorraussichtlich HTSV Vereinsheim (Hastedter Osterdeich 225). Genaue Uhrzeit kommt noch.

 Veröffentlicht von am 15:52
Dez 062014
 

Am 10.Mai wird in Bremen wieder die Bürgerschaft gewählt. Doch viele Bürger sind verunsichert, weil alle Politiker Lügner und Betrüger sein sollen, die sich nur um ihren eigenen Vorteil scheren (Quelle:Internet). Warum soll man denn so einen wählen?

Die PARTEI hat die Lösung! Wählen Sie die einzige Person, der Sie noch vertrauen können: wähl yourself!

Richtig gelesen: Wenn Sie am 10.Mai das passive Wahlrecht für die Bremische Bürgerschaft oder als EU-Ausländer für die Kommunalvertretungen von Bremen oder Bremerhaven besitzen, dann stellen wir Sie unter dem Motto #wählyourself auf, ob PARTEI-Mitglied oder nicht. Sie werden dann unter der PARTEI auf dem Wahlzettel stehen und sich selbst wählen können, weil das Bremische Wahlrecht vorsieht, dass man seine Stimmen auch direkt auf eine Person abgeben kann.

Sollten Sie tatsächlich gewählt werden, dann steht es Ihnen frei zu machen was sie wollen. Wir haben sowieso kein Wahlprogramm und wüssten auch nicht, warum wir Ihnen verbieten sollten sich von Putin oder sonstwem kaufen zu lassen, solange Sie uns was abgeben.

Interessiert? Dann schreiben Sie eine Mail ohne Inhalt mit dem Betreff JA! an waehlyourself (at) partei-bremen.de und halten Sie sich den 17. Januar für unsere Mitgliederversammlung frei (Gast: Leo Fischer!).

 Veröffentlicht von am 15:48